Veröffentlicht am

Sind Kartoffeln gut für Hunde?

Marli´s Wölkchen

Sind Kartoffeln gut für Hunde?

Sind Kartoffeln gut für Hunde -lieber gekocht oder roh?

Rohe Kartoffeln sind für Hunde giftig.

Gekochte Kartoffeln sind für Hunde ein Genuss.

Wir wollen unsere Hunde möglichst artgerecht und ausgewogen ernähren. Das bedeutet, Hunde sollen ausreichend Proteine und Fette aber eben auch Kohlenhydrate zu sich nehmen.

Ist die Kartoffel die Alternative zu Getreide?

Sind Kartoffeln gut für Hunde? weiterlesen

Veröffentlicht am

Ein glücklicher Kunde

Geschenkset Keksdose eckig mit Schleife gefüllt mit einem Mix aus Marli´s Hundekeksen

Veröffentlicht am

Darf mein Hund Nüsse, Mandeln & Co. fressen?

Logo Marlis Keksdose

Darf mein Hund Nüsse, Mandeln & Co. fressen?

Nüsse sind gesund! Sie enthalten viele Vitamine, wichtige Fette und Phosphor. Aber nicht alle Nusssorten sind für Hunde geeignet, einige sind sogar schädlich für den Hund. Darf mein Hund Nüsse, Mandeln & Co. fressen? weiterlesen

Veröffentlicht am

Zucker in Hundenahrung und Leckerlies

Zucker in Hundenahrung und Leckerlies

Viele herkömmliche Leckerlies aus dem Supermarkt, aber auch aus dem Fachhandel, beinhalten Zuckerzusätze. Auch Fertighundefutter enthält oftmals Zucker, allen voran die günstigen Sorten. Meist dient der Zucker als Farbstoff oder wird als Geschmacksverstärker verwendet.

Zucker, genauer genommen, einfacher Kristallzucker, gehört jedoch absolut nicht auf den Speiseplan eines Hundes. Zucker in Hundenahrung und Leckerlies weiterlesen